Immer im Dezember ist es soweit, der DUK und AUPU Versorgungswerk e.V. lassen das vergangene Jahr Revue passieren und sprechen über die Herausforderungen und Projekte des kommenden Jahres. Herr Wilhelm Hecker, Vorsitzender des DUK Versorgungswerkes begrüßte die Teilnehmer aus allen Mitgliedsunternehmen und allen Gremien wie Beirat, Fachausschuss, Personalleiterkonferenz und Arbeitnehmerforum und führte mit den Zahlen und Erfolgen des Jahres 2016 in die Veranstaltung ein.
duk-ramsauer

Herr Dr. Peter Ramsauer, Bundestagsmitglied (CDU/CSU) und Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft und Energie zog eine vorläufige Bilanz der aktuellen Legislaturperiode. Das musikalische Rahmenprogramm sorgte für unterhaltsame Pausen, bei denen sich die Teilnehmer zu den besprochenen Themen immer wieder austauschen konnten. Zum Thema Corporate Governance im Gesundheitswesen und deren Herausforderung sprach Herr Dr. Ulrich Wandschneider, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Asklepios Kliniken GmbH und lud zur anregenden Diskussion ein.

Die Höhepunkte des vergangenen Jahres im Versorgungswerk brachte Herr Thomas Geyer auf den Punkt und wagte einen Blick in die Zukunft – die Chancen für die Arbeitgeber und Mitarbeiter und die Herausforderungen die es zu bewältigen gilt für das Versorgungswerk. Die Positionierung des Versorgungswerkes sowie die strategische Ausrichtung und neue Innovationen in der betrieblichen Altersvorsorge wurden unter die Lupe genommen. Herr Ullrich J. Pfaffelhuber fand abschließend die passenden Worte, den interessanten Abend ausklingen zu lassen und alle Teilnehmer auf das neue Jahr einzustimmen.

Bei einem gemeinsamen Abendessen konnten sich die Anwesenden zu dem eben Gehörten austauschen und das gemeinsame Netzwerk pflegen. Veranstaltungen dieser Art schaffen Verbindungen und sorgen für eine effektive und effiziente gemeinsame Arbeit, um die betriebliche Altersvorsorge der Mitarbeiter in allen Trägerunternehmen und darüber hinaus zu optimieren.