05.08.2014

Münsterländische Volkszeitung: 3500-Euro-Spende für die Arbeit des Initiativkreises Rumänien

DUK Versorgungswerk e.V. hilft dem Initiativkreis aus der Not - Seitens des Vorstands angereist: Vorsitzender Wilhelm Hecker und stellvertretender Vorsitzender Ulrich J. Pfaffelhuber

15.07.2014

Gemeinsame Mitgliederversammlung 2014 der USAK, USK und UTK e.V.

Vorstandswahlen bei den Unterstützungskassen des DUK Versorgungswerk e.V.

27.06.2014

DUK e.V. feiert Jubiläum – 20 Jahre erfolgreich in der Versorgungsbranche

Staatssekretär Karl-Josef Laumann gratuliert im Rahmen des Firmenjubiläums „20 Jahre DUK“ und erläutert die Vision der Bundesregierung von der Zukunft der Pflege in Deutschland

30.05.2014

Gemeinsame DUK-Regionalkonferenz

USAK e.V., USK e.V. und UTK e.V.


Riester-Rente ist eine umgangssprachliche Bezeichnung einer vom Staat durch Zulagen und
Sonderausgabenabzugsmöglichkeiten geförderten, privat finanzierten Rente in Deutschland. Die Förderung ist im Altersvermögensgesetz (AVmG) geregelt.

Die Bezeichnung „Riester-Rente“ geht auf Walter Riester zurück, der als Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung die Förderung der freiwilligen Altersvorsorge durch eine Altersvorsorgezulage vorschlug. Anlass war die Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000 / 2001.

Alle zulagenberechtigten Personen können eine private Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen. Gemäß den Zertifizierungsvoraussetzungen muss der Anbieter zum Beginn des Auszahlungszeitpunktes mindestens die Summe der eingezahlten Beiträge garantieren.